Rufen Sie uns an: +49 (0) 8231-304-59-0

Die BMW 4er-Reihe - Sportliche Ästhetik

Nach den 22 Jahren 3er BMW in der Coupévariante folgte der erste BMW der 4er-Reihe innerhalb dieser Fahrzeugklasse. Und dies ist nicht nur einfach eine andere Ziffer: Mit den Fahrzeugen der 4er Reihe möchte BMW etwas mehr Abstand zu der Mittelklasse gewinnen und sich näher an den 5er Modellen herantasten. Und die Sportlichkeit? Die bleibt dabei natürlich bestehen, aber mit neuen Motoren, Fahrwerken und anderen Features.

In technischer Sicht zeigt die 4er Reihe der BMW Modelle viele Parallelen zum 3er Vorgänger auf. Aber dennoch: Starke Benziner und Dieselmotoren machen vergleichbaren Fahrzeugen innerhalb der Automobilklasse große Konkurrenz. Hier ist besonders die Rede von Leistungen bis zu 450 PS in der Sportversion M, welche ebenfalls als Coupé und auch als Cabrio erhältlich ist.

Und eben diese Leistung ist das Herausragende beim 4er BMW: Denn bereits in der Basismotorisierung (420i) zeigt sich der 3er Nachfolger mit starken 184 PS und schafft den Sprint auf 100 kmh in 7,3 Sekunden mit links. Hier beträgt die maximale Geschwindigkeit 236 kmh und ist damit der am wenigsten schnellste Benziner. Vergleichbar ist der kleinste Dieselmotor (418d) mit 150 PS unterwegs und schafft den oben genannten Sprint in 9 Sekunden bei einer Höchstgeschwindigkeit von 213 kmh.

Wem das alles nicht reicht und das Top Paket wünscht, der steigt in die M Version des 4er BMW. Dieser überzeugt mit einem Sechszylinder und 450 PS auf den Straßen und bringt das Wort Sportlichkeit im Hause BMW noch einmal auf ein ganz neues Level. Dieser ist in der Ausbaustufe mit Competition Paket versehen und in flinken 4,2 Sekunden von 0 auf 100 kmh beschleunigt.

Der stärkste Dieselmotor (435d) steht mit 313 PS auf dem Markt, dieser ist jedoch nur mit Allradantrieb erhältlich. Wer auf xDrive nicht verzichten möchte, muss mit etwas geringeren Fahrleistungen und einem höheren Verbrauch rechnen. Im Durchschnitt liegt aber der Verbrauch bei etwa 5,8 Litern (420i) und kann bei der M Version auf 9,1 Liter gepusht werden. Bei den Dieselmodellen verhält es sich hier zwischen 4,2 und 5,9 Litern.

Im Fahrtest zeigt der 4er BMW seine sportliche Ästhetik: Denn nicht nur seine kraftvollen Motoren bringen Fahrspaß in den Alltag hinein, auch das ausgefallene und top verarbeitete Design des BMWs geben dem Fahrzeug eine besondere Atmosphäre. Hier zählt sicherlich das häufig gelobte adaptive Fahrwerk eine wesentliche Rolle, welches ein agiles und sportliches Handling und eine ausdrucksstarke Fahrweise ermöglicht. Wer mehr Platz für Gepäck braucht, greift eher nicht zur Coupé oder Cabrio Version, sondern lässt sich mit der Gran Coupé Variante besänftigen. Dieser verspricht deutlich mehr Stauraum und einen komfortableren Einstieg. Bei der sportlichen M Version genießen seine Fahrer vor allem den sportlichen Sound aber auch eine kräftige Entwicklung der Motorisierung auf den Straßen. 


Sie sind neugierig geworden und möchten weitere attraktive Modelle von BMW entdecken? Schauen Sie gerne bei unserer Auswahl an BMW Fahrzeugen vorbei!

Egal wie Sie sich entscheiden, wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl Ihres Fahrzeugs, nehmen Sie gerne Kontakt auf!

Ihr Team von Autohaus Königsbrunn