Rufen Sie uns an: +49 (0) 8231-304-59-0

Der Porsche Cayman - Tempoliebe auf hohem Niveau

Der Porsche Cayman stellt eine echte Alternative zum Kultfahrzeug Porsche 911 dar, denn er ist mit Hilfe des festen Daches nicht nur optimal als Ganzjahreswagen geeignet, auch die Dynamik und das Tempo kommen beim Cayman nicht zu kurz.

Den Porsche Cayman gibt es in verschiedenen Versionen: Als Cayman S, in der Black Edition sowie die GTS und GT4 Varianten. Der Sportwagen ist sowohl als Schaltgetriebe als auch mit einem Doppelkupplungsgetriebe verfügbar. Die manuelle und direkte Schaltung bietet im Cayman ein Fahrgefühl von der besonderen Art, die Tempoherzen höher schlagen lässt.Seit 2005 steht der Porsche Cayman in der Grundversion auf dem Markt und die Tester des Sportwagens sind sich seitdem der Meinung, dass Porsche mit dem Cayman die einzelnen Autofunktionen gar an eine Perfektion herankommt.

Besonders die Präzision der Fahrweise wird häufig in Fachkreisen gelobt, egal für welches Getriebe sich entschieden wird, hier spielt auch die direkte und sehr gute Entwicklung von Lenkung und Fahrwerk mit ein.In der äußeren Gestalt wirkt der Porsche als Coupé dynamisch und klassisch, so wie es Porsche Kunden gewohnt sind. Ähnlichkeiten weißt der Cayman mit dem Porsche Boxster auf, beide sind mit einem Mittelmotor ausgestattet und bilden so eine besondere, gefühlte Nähe vom Motor zum Fahrer.

Aber nicht nur das sportliche Vergnügen, auch die Alltagstauglichkeit beherrscht der Porsche Cayman. In Konkurrenz stehend mit Sportwagen anderer Hersteller, wie beispielsweise BMW, Audi oder Mercedes Benz, zeigt sich der Porsche Cayman im Text als Sieger.Im Alltag beweist sich der Coupé mit einer komfortablen Innenausstattung und einem sehr guten Fahrwerk, welches Sportlichkeit aber auch alltäglichen Komfort zulässt. Dank der Anordnung des Motors ist zudem auch genügend Platz im Kofferraum für Gepäck.Von 2005 bis 2013 wurde die erste Version des Cayman gebaut. Auch wenn hier bereits technische Highlights und ein außergewöhnlicher Komfort bestehen, so zeigt sich die zweite Generation, auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt mit weiteren Features und perfektionierten Techniken.

Dennoch, bereits in der ersten Version lässt ein Sechszylinder Motor inklusive 3,4 Liter Hubraum den Cayman mit 295 PS über die Straßen fegen. Hinzu gesellte sich ein Jahr später ein Motor mit 245 PS. Seit 2009 wird der Cayman in der Grundausstattung mit 265 PS angeboten. Hier kann besonders am Verbrauch gespart werden, wenn sich für den Cayman mit 7-Gang-Schaltgetriebe entschieden wird. 2008 sowie 2010 kamen hierzu noch zwei Sonderversionen: Der Porsche Cayman R inklusive 330 PS sowie der Cayman S Porsche, welcher auf 777 Fahrzeuge limitiert ist. Seit 2016 wird der Porsche Cayman unter dem Namen Porsche 718 Cayman angeboten, welches eine Anspielung auf das frühere Porsche Rennwagenmodell aus den 50er Jahren sein soll. Die Überarbeitung 2016 sorgte zusätzlich für neue vierzylindrige Motoren sowie einen Turbounterstützer, der 300 bzw. 340 PS leisten kann.

Sie sind neugierig geworden und möchten weitere attraktive Modelle von Porsche entdecken? Schauen Sie gerne bei unserer Auswahl an Porsche Fahrzeugen vorbei!

Egal wie Sie sich entscheiden, wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl Ihres Fahrzeugs, nehmen Sie gerne Kontakt auf!

Ihr Team von Autohaus Königsbrunn