Rufen Sie uns an: +49 (0) 8231-304-59-0

Der BMW 530d - Beliebtestes Modell der 5er-Serie

Nach dem Start auf dem Markt für den 530d schickte BMW die Limousine nach nur drei Monaten zu den Händlern. Und hier zeigte sich sofort: Dieses Modell kommt sehr gut bei den Kunden an. So sind allein in der 5er Familie des bayrischen Automobilherstellers mehr als die Hälfte der Verkäufe dem BMW 530d zuzurechnen. Warum das Modell so beliebt ist, lesen Sie hier.

Und der hohe Anteil an Kombi-Modellen ist nicht verwunderlich: Denn der BMW 530d steht innerhalb der 5er Serie für einen Favorit, der als Karosserievariante Limousine nicht nur von seinen Fahrern als Firmenwagen genutzt wird, sondern auch für den Familienalltag sich als äußerst treu und nützlich erweist.

BMW konnte lange Zeit keine alternative Motorisierung innerhalb der oberen Mittelklasse anbieten. Denn seit den 70er Jahren gab es ausschließlich verbaute Benzinmotoren mit jeweils vier oder sehr Zylindern. Motoren mit Selbstzünder waren zu diesem Zeitpunkt nicht vorgesehen und sollten auch die weiteren Jahre nicht ins Sortiment aufgenommen werden.

bmw-530d-modelle-gebrauchtwagen-kaufen

Daher war es eine große Herausforderung für die Ingenieure BMWs den hohen Leistungsanspruch der sportlichen 5er Modelle mit dem effizienten Vorteil eines Dieselmotors zusammenzuführen. Erste Versuche diesbezüglich gab es bereits zehn Jahre nach Marktstart der 5er Modelle. Hier wurde sowohl ein Saugdiesel als auch ein Diesel mit Turbo präsentiert, welche jedoch nicht große Überzeugung bei den Kunden erhielten und somit eher im Hintergrund blieben.

Der kraftvolle Auftritt der 5er-Diesel kam daher erst mit der Einführung der Common-Rail Technologie, welche die sportlichen Leistungen mit verbesserten Werten im Verbrauch vereinen konnte. Und das erste Modell in diesem Rahmen trug den Namen 530d und wurde Ende der 90er präsentiert. Seit 2003 kam eine überarbeitete Motorpalette auf den Markt. Hier bekamen die Limousine und der 530d Touring eine noch bessere Motorleistung, diese stieg bis 2005 auf 218 PS. In den nachfolgenden Jahren kamen für den BMW 530d noch einmal knappe 10 PS oben drauf und brachten hiermit die Leistung auf ein neues Niveau. Hinzu kam auch ein neuer Allradantrieb, der unter der Bezeichnung 530xd erhältlich war. 2011 folgte noch ein Motor mit 258 PS für beide Antriebsversionen und komplettierte so das Motorensortiment.

bmw-530d-modelle-gebrauchtwagen-kaufen

Sie sind neugierig geworden und möchten weitere attraktive Modelle von BMW entdecken? Schauen Sie gerne bei unserer Auswahl an BMW Fahrzeugen vorbei!

Egal wie Sie sich entscheiden, wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl Ihres Fahrzeugs, nehmen Sie gerne Kontakt auf!

Ihr Team von Autohaus Königsbrunn