Rufen Sie uns an: +49 (0) 8231-304-59-0

Der BMW 440i - Facelift mit starker Gran Turismo Version

Mit dem BMW 440i zeigt sich die 4er-Serie leistungsstärker und dynamischer denn je, besonders in der GT Variante. Was den 440i ausmacht und ihn den Titel des Spitzenmodelles bei den Benzinmotoren bringt, lesen Sie hier.

Seit Anfang 2016 steht der 440i auf dem Markt und geht sowohl in Regensburg als auch in München von den Produktionsbändern. In der Coupéform und wahlweise als Zwei- oder Fünftürer besitzt der BMW 440i als Cabrio ein Stahldach. Wer auf Leistung steht, der bekommt mit dem 440i eine leistungsstarke Alternative zum M4 oder auch zu den Gran Turismo und Limousinenmodellen aus der 5er Familie des bayerischen Herstellers. Auch in Sachen Preis-Leistung-Verhältnis bietet der BMW 440i einen günstigen Einstieg in die sportliche Leistung der BMW Motoren.

bmw-440i-modelle-gebrauchtwagen-kaufen

Insgesamt gibt es beim BMW 440i drei verschiedene Modellvarianten, die innerhalb der 4er Serie ansässig sind. Und eins haben alle Versionen gemeinsam: Exklusive Sportlichkeit. Sie unterscheiden sich auch nicht in der Länge: Alle Versionen messen etwa 4,60 Meter in der Länge und sind knappe 1,80 Meter breit und etwa 1,40 Meter hoch. Dennoch liegen hier die wesentlichen Unterschiede beim Platzangebot, beim Ladevolumen und vor allem beim Gewicht der 440i Modelle. Hierbei ist die Coupé-Version mit vier Sitzen und zwei Türen 1,54 Tonnen schwer und misst 445 Liter im Kofferraum an Ladefläche. Die Gran Coupé Variante kommt als 5-Sitzer, wiegt 1,61 Tonnen und hat einen 480 Liter Kofferraum. Das Cabriolet der 440i Modelle besitzt vier Türen sowie vier Sitze, hat ein Gewicht von 1,77 Tonnen und hat mit 370 Liter Kofferraumvolumen den kleinsten Stauraum.

Für eine sportliche und dynamische Fahrweise setzt BMW auf einen sechszylindrigen Reihenzylinder inklusive Turbo, der nun noch mehr Leistung aus den Topbenzinern als beim Vorgängermodell 435i herausholt. Somit erreichen alle 440i Varianten über 362 PS und eine maximale Geschwindigkeit von 250 kmh. Unterschiede gibt es je nach Bauformen bei den Verbrauchs- und Spurtwerten. Doch was unterscheidet eigentlich den 440i von den kleineren BMW 4er-Modellen? Nicht nur die Leistung geht hier weiter in die Höhe, auch die Optik und die Ausstattung bringt einige Highlights mit sich, die sich klar von den 4er-Modellen unterscheiden. Hierbei ist das sportliche Fahrwerk etwa 15 mm tiefer gelegen, die grauen Leichtmetallräder messen 18 Zoll und besitzen Doppelspeichen sowie zieren schwarze Dekoelemente die Radhäuser an der vorderen Seite. Die Sportsitze sind elektrisch verstellbar und bieten eine komfortable Memoryfunktion.

bmw-440i-modelle-gebrauchtwagen-kaufen

Sie sind neugierig geworden und möchten weitere attraktive Modelle von BMW entdecken? Schauen Sie gerne bei unserer Auswahl an BMW Fahrzeugen vorbei!

Egal wie Sie sich entscheiden, wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl Ihres Fahrzeugs, nehmen Sie gerne Kontakt auf!

Ihr Team von Autohaus Königsbrunn